Spiel und Spaß

am größten Abenteuer- und Naturspielplatz Niederösterreichs

Zwei Kinder vor der Rutsche auf dem Abenteuer- und Naturspielplatz, vor ihnen blühen gelbe Narzissen

Spielen, Laufen und Toben

Der größte Abenteuer- und Naturspielplatz Niederösterreichs bietet viel Raum und Anregungen für phantasievolles und kreatives Vergnügen im Freien. Die barrierefreie Gestaltung einiger Geräte bietet auch Kindern mit Behinderung unterhaltsame Spielmöglichkeiten.

Kinder können an riesigen Schiffswracks, in Baumhäusern oder am Rücken blauer Wale stundenlang Klettern und Rutschen. Auf der sieben Meter hohen Seilpyramide, der Wikingerschaukel, dem Schiffswrack sowie einer Vielzahl an Wasser-, Schaukel- und Kletterelementen gehen Kinder auf der GARTEN TULLN spielerisch auf Abenteuerreise.

Angrenzend an die Abenteuerwelt liegt der Naturspielplatz, auf dem Hügel, Mulden und ein Dickicht ineinander verschmelzen. Wilde Pfade führen zu versteckten Winkeln ins Unterholz. Balancierbäume, Weidenbrücken, Rutschböschungen und Laufwälle fordern Geschicklichkeit und Ausdauer.

Der neue Geschicklichkeitsparcours dient als Verbindung zwischen Abenteuer- und Naturspielplatz und dem „Natur im Garten“ Muster-Schulgarten. Eine Reihe von Kletter- und Balancierelementen bietet zusätzliche Spiel- und Aktivitätsmöglichkeiten inmitten der Natur.

Aktuelles