Schafe als MähhelferInnen

Wie im Jahr zuvor hat die „Natur im Garten“ Erlebniswelt wieder tierische Unterstützung erhalten. Drei weibliche Schafe aus Erpersdorf, Bezirk Tulln, sind ab sofort für die Pflege eines Teiles der Gartenschau mitverantwortlich. Im Vorjahr haben Dilara, Ganya und Tullina hervorragende Arbeit verrichtet.

Gärtner Paul Weinzerl wurde mit der „Einschulung“ der drei Schafe betraut. Ihre Dienste verrichten die Mähhelferinnen beim „Kugelfang“ im westlichen Teil der GARTEN TULLN. „Wir bitten die Tiere nicht zu füttern. Unsere Schafe sind bestens versorgt“, appelliert Weinzerl an die Besucherinnen und Besucher.