Gärtnertagebuch

Von wegen verschwenderische Natur!

Paul Weinzerl

Nachhaltigkeit ist eines der wichtigsten Kriterien, nach denen wir auf der GARTEN TULLN gärtnern. Dazu gehört es auch, sparsam mit den Ressourcen umzugehen. In der Natur wird nichts verschwendet, nicht einmal Farbe!
Die wohlriechende Nieswurz, auf gut österreichisch eher mal Schneerose genannt, im Alpinum macht es uns vor. Sie blüht so früh im Jahr, dass sie nicht mit anderen Blumen um die Gunst der Bestäuber konkurrieren muss. Ein feiner Duft hilft den Insekten Pflanzen im Wald und Gebüsch zu finden. Bunte Farben kann sie sich daher sparen und das Blattgrün in ihren Blüten hilft mit, aus der schwachen Frühlingssonne so viel Energie wie möglich zu ziehen. Einige Wochen später öffnen die bunt blühenden Arten erst ihre Blüten, während die grünen Schneerosen schon mit der Samenbildung beschäftigt sind.